Saturday, 15.12.18
home Gartenpflanzen Lexikon Japanischer Garten Kräutergarten Obst & Gemüsegarten
Allgemeines Garten
Wie lege ich einen Garten an?
Ruheoase Garten
Terrasse und Balkon
Garten anlegen und Zaun aufbauen
Kunststoffrohre im Garten verlegen
Gartenparty
Gartenzaun
Wintergarten selber bauen – das sollten Sie beachten
Tipps vom Floristen: Welche Blumen und Pflanzen mögen Schatten?
Gartenbau / Pro und Contra eines Gartenteiches
Gartengestaltung mit dem gewissen Etwas
Pferdemist für Garten
Hecken für den Garten
Hochbeetanlage Einführung
Richtige Bewässerung Garten
Metallgerätehaus für Geräte und Maschinen
weiteres zum Garten ...
Gartenpflanzen
Hecke trimmen
Blumenstauden
Kletterpflanzen
Bambus und Farne
weitere Gartenpflanzen ...
Rasen anlegen
Rasen anlegen Einführung
Welche Rasenarten gibt es?
Tipps für die Rasenpflege
weiteres Rasen anpflanzen
Japanischer Garten
Japanischer Garten Einführung
Japanischer Garten Form
Pflanzen japanischer Garten?
weiteres japanischer Garten...
Bauerngarten
Was ist ein Bauerngarten?
Bauerngarten Formgestaltung
Pflanzen für den Bauergarten?
weiteres Bauerngarten ...
Kräutergarten
Kräutergarten Einführung
Kräutergarten Formgestaltung
Kräuter für den Kräutergarten?
weitere Kräutergärten ...
Steingarten
Steingarten Einführung
Steingarten Formgestaltung
Pflanzen für den Steingarten?
weiteres Steingarten ...
Rosengarten
Rosengarten Einführung
Tipps für die Rosenpflege
Welche Rosen für den Garten?
weitere Rosengärten ...
Gemüsegarten
Gemüsegarten Einführung
Gemüsegarten Formgestaltung
Welches Gemüse anbauen?
weitere Gemüsegärten ...
Obstgarten
Obstgarten Einführung
Obstgarten Pflege
Obstgarten Schädlinge
weitere Obstgärten ...
Garten, drumherum
Schönen Garten
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Bauerngarten Formgestaltung

Bauerngarten Formgestaltung


Der Bauerngarten ist wesentlich von seiner geometrischen Form geprägt. Der klassische Bauerngarten hat eine rechteckige, häufig quadratische Form, die außen von einer niedrigen Buchsbaumhecke umsäumt wird. In größeren Gärten kann der äußere Rahmen auch mit anderen Pflanzen wie Weißdorn oder Liguster bepflanzt werden.



Innerhalb dieses Rahmens befinden sich vier gleich große, quadratische Flächen, auf denen Gemüse, Obst, Kräuter oder Blumen angepflanzt werden. Diese vier Flächen sind so angeordnet, dass um sie herum Wege führen. Im Zentrum des Wegekreuzes befindet sich meistens ein Brunnen oder ein Baum. Hier sind jedoch der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Das Zentrum des Wegekreuzes kann auch durch eine Statue bestechen.

Wichtig bei der Formgestaltung ist eine rechtwinklige Anordnung der Wege und Beetflächen und die gleiche Größe der Beetflächen. Idealerweise sollten die Hauptwege über eine Breite von etwa 1 m verfügen, um problemlos mit der Schubkarre arbeiten zu können.

Schön anzusehen ist ein verzierter Eingangsbereich in Bogenform. Dafür eignen sich Kletterrosen oder das Geißblatt. Der Bogen selbst kann aus einem natürlichen Material wie Holz bestehen. Einen besonderen Hauch kann man durch ein Schmiedetor schaffen.

Ist genügend Platz vorhanden, kann man an einer Seite des Bauerngartens auch ein Gewächshaus und einen Ruheort mit Sitzmöglichkeit schaffen. Eine abgewandelte, moderne Form des klassischen Bauerngartens stellen die runde und die dreieckige Form dar, die gut zu modernen Häusern passen. Bei einer runden Form kann man beispielsweise die Wege sternförmig in das Zentrum des Wegekreuzes zulaufen lassen, was besonders hübsch aussieht.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Bauerngarten ...

weiteres Bauerngarten ...

Bauerngarten Wie ein Bauerngarten nun wirklich auszusehen hat, darüber kann man sich streiten. Denn das liegt daran, das es je nach Region unterschiedliche Traditionen gibt. {w486} Was aber alle ...
Pflanzen für den Bauergarten?

Pflanzen für den Bauergarten?

Welche Pflanzen für den Bauerngarten? Bei der Wahl der Pflanzen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ob Kartoffeln, Kürbis, Spinat oder Spargel – es gibt so eine Vielfalt in der Gemüsewelt, dass ...
Garten anlegen