Saturday, 15.12.18
home Gartenpflanzen Lexikon Japanischer Garten Kräutergarten Obst & Gemüsegarten
Allgemeines Garten
Wie lege ich einen Garten an?
Ruheoase Garten
Terrasse und Balkon
Garten anlegen und Zaun aufbauen
Kunststoffrohre im Garten verlegen
Gartenparty
Gartenzaun
Wintergarten selber bauen – das sollten Sie beachten
Tipps vom Floristen: Welche Blumen und Pflanzen mögen Schatten?
Gartenbau / Pro und Contra eines Gartenteiches
Gartengestaltung mit dem gewissen Etwas
Pferdemist für Garten
Hecken für den Garten
Hochbeetanlage Einführung
Richtige Bewässerung Garten
Metallgerätehaus für Geräte und Maschinen
weiteres zum Garten ...
Gartenpflanzen
Hecke trimmen
Blumenstauden
Kletterpflanzen
Bambus und Farne
weitere Gartenpflanzen ...
Rasen anlegen
Rasen anlegen Einführung
Welche Rasenarten gibt es?
Tipps für die Rasenpflege
weiteres Rasen anpflanzen
Japanischer Garten
Japanischer Garten Einführung
Japanischer Garten Form
Pflanzen japanischer Garten?
weiteres japanischer Garten...
Bauerngarten
Was ist ein Bauerngarten?
Bauerngarten Formgestaltung
Pflanzen für den Bauergarten?
weiteres Bauerngarten ...
Kräutergarten
Kräutergarten Einführung
Kräutergarten Formgestaltung
Kräuter für den Kräutergarten?
weitere Kräutergärten ...
Steingarten
Steingarten Einführung
Steingarten Formgestaltung
Pflanzen für den Steingarten?
weiteres Steingarten ...
Rosengarten
Rosengarten Einführung
Tipps für die Rosenpflege
Welche Rosen für den Garten?
weitere Rosengärten ...
Gemüsegarten
Gemüsegarten Einführung
Gemüsegarten Formgestaltung
Welches Gemüse anbauen?
weitere Gemüsegärten ...
Obstgarten
Obstgarten Einführung
Obstgarten Pflege
Obstgarten Schädlinge
weitere Obstgärten ...
Garten, drumherum
Schönen Garten
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Metallgerätehaus für Geräte und Maschinen

Metallgerätehaus als sicherer Schutz für Geräte und Maschinen



In jedem Garten wird ein Gerätehaus benötigt, um Gartengeräte und Maschinen sicher und wettergeschützt unterzubringen. Bevor man sich für ein Gerätehaus entscheidet, sollte man genau die Vor- und Nachteile abwägen. Was auf den ersten Blick sehr schick und trendig ist, kann im nachhinein viel Arbeit erfordern, die nicht zur Verfügung steht. Metallgerätehäuser bringen viele Vorteile mit sich, die man beim Kauf bedenken sollte.

Vorteile Metallgerätehaus
Metallgerätehäuser haben einen entscheidenden Vorteil, der sich nicht von der Hand weisen lässt und die Häuschen zu den perfekten Gerätehäusern macht: Sie sind auch ohne viel Pflege sehr witterungsbeständig und haltbar. Mit ihrer langen Lebensdauer kann es kaum ein anderes Haus aufnehmen. Dank der Zinkbeschichtung kommt es nicht zur Korrosion. Regen und Schnee können den Unterständen nichts anhaben. Kein Wunder, dass das Metallgerätehaus mit 15 Jahren Garantie geliefert wird.

Ein weiterer Vorteil ist der geringe Pflegeaufwand. Metallhäuser müssen nicht ständig nachbearbeitet werden oder regelmäßig gestrichen werden. Lediglich bei der Umsetzung von eigenen Gestaltungsideen muss etwas Farbe aufgetragen werden. Durch das feuerverzinkte Stahlblech ist jedes Metallgerätehaus geschützt.

Der Inhalt der Metallhäuser wird aber nicht nur gegen Wind und Wetter geschützt. Mit einem richtigen Schloss werden die Gerätschaften auch gegen Diebstahl und unbefugtes Benutzen geschützt. Außerdem schützt der Unterstand die Geräte gegen Staub und Schmutz. Schimmel kann durch die gute Belüftung nicht auftreten.

Im Gegensatz zu vielen anderen Materialien sind die Häuser aus Metall in der Anschaffung und im Unterhalt sehr günstig.

Metallgerätehäuser in jeder Größe
Jeder Garten hat eine andere Größe und jeder Gärtner arbeitet mit anderem Werkzeug. Auch die Gerätehäuser gibt es in unterschiedlicher Größe und verschiedenen Abmessungen. Unterschiedliche Dachformen lassen verschiedene Wirkungen entstehen. Bei den Häusern aus Metall müssen Gärtner also keineswegs auf Design verzichten. Verschiedene Türformen gewährleisten einen ungehinderten Zutritt. Durch die Systembauweise können sie ohne viel Aufwand und handwerkliche Fähigkeiten von jedem Gärtner aufgebaut werden. Außerdem lassen sich die Häuschen einfach mit verschiedenen Sets erweitern. Regal und Einbausysteme sorgen für Ordnung im Haus.

Welche Nachteile hat ein Metallgerätehaus?

Natürlich – wo es Vorteile gibt, gibt es auch Nachteile. Und die liegen beim Metallgerätehaus wohl meist in der Optik. Viele stört die metallene Ansicht, die auch nach einem Farbauftrag immer zu erkennen ist. Es ist nun mal kein Holzhaus. Aber muss es das denn immer sein? Auch Häuser und Schuppen aus Metall lassen sich hervorragend in den Garten einfügen und mit Pflanzen ansprechend gestalten. Gerade beim Gerätehaus sind Vorteile wie Witterungsbeständigkeit, Haltbarkeit, geringer Pflegeaufwand und niedrige Kosten viel wichtiger.



Das könnte Sie auch interessieren:
Garten anlegen und Zaun aufbauen

Garten anlegen und Zaun aufbauen

Garten anlegen und Zaun aufbauen – die Möglichkeiten gibt es Wer seinen Garten neu anlegen möchte sollte nicht vergessen, einen entsprechenden Zaun aufbauen zu können. Gerade auf dem Gebiet gibt es ...
Gartenbau / Pro und Contra eines Gartenteiches

Gartenbau / Pro und Contra eines Gartenteiches

Wer an einem sehr heißen Sommertag in seinem Garten schwitzt, wünscht sich das erfrischende Ambiente plätschernden Wassers in einem ansprechenden Brunnen oder das Fließen eines kleinen, lebhaften ...
Garten anlegen